Speziell für Babies und Kinder

 

Alternative Behandlungsmethoden zeigen bei den Kleinsten große Erfolge. Der Grund dafür ist, dass sie die Welt unverbildet und unvoreingenommen annehmen, ohne Vorurteile, die ihre Wahrnehmung trüben könnten.
Babys und Kinder finden erst ihren individuellen Rhythmus und ihre einzelnen Körpersysteme müssen sich noch aufeinander einspielen.

Das Prinzip der von mir angebotenen Techniken beruht darauf, den körpereigenen Energiefluss (wieder) herzustellen und zu stabilisieren. Das hilft Babys und Kleinkindern in ihrer Entwicklung.

Shonishin - nadellose Akupunktur

Shonishin

Shōnishin ist eine in Japan entwickelte Form der Akupunktur speziell für Babies, Kleinkinder und Kinder, bei der nicht mit Nadeln gestochen wird sozusagen  eine Kinderakupunktur wie streicheln

Klicken Sie weiter und lesen Sie mehr zum Thema Shōnishin

Baby-Shiatsu

Kinder- und Baby-Shiatsu

Babys lieben es, berührt und gestreichelt zu werden. Berührung schenkt Wärme und Geborgenheit, schafft Vertrauen und stärkt das Kind auf allen Ebenen.

Klicken Sie weiter und lesen Sie mehr zum Thema Baby- und Kindershiatsu.

„Ein Kind kann einem Erwachsenen immer drei Dinge lehren,
grundlos fröhlich zu sein,
immer mit irgendetwas beschäftigt zu sein und
immer nachdrücklich zu fordern was es will.“

(Der fünfte Berg von Paolo Cohelo)